Schicksal und Weißwein

Ich erzähle euch jetzt mal wie ich mir das vorstelle. Mit Kind ohne Beziehung. Dafür aber mit Mann. Mit Papa. Geben wir es zu, Papas sind die Besten und jeder sollte mindestens einen haben. Zu einem Papa kann man aufschauen, er ist lieb und mal streng und man freut sich, wenn er nach Hause kommt […]

Weiterlesen

Irgendein Plan

So langsam muss ich mir wirklich mal ernsthafte Gedanken machen. Ich werde im April 35 und ich habe mir das Ziel gesteckt, dass zumindest bis dahin der Plan steht, wie, auf welche Weise und mit wem ich ein Kind bekommen werde. Eigentlich hätte ich gerne ein 2016er Baby, da ich gerade Zahlen einfach sympathischer finde, […]

Weiterlesen

Listenmensch

Ich bin ein Listenmensch. Das ist das freundliche Wort für Kontrollfreak. Ich habe gerne den Überblick und daher ist mein Leben in Listen geordnet. To-Do 2.0 könnte man sagen, denn heutzutage gibt es für alles Apps. Vom Eisprung über Finanzen, Ziele, Schritte und Kalorien, bei mir wird alles gezählt, vorbereitet, kategorisiert. Ich fühle mich dadurch […]

Weiterlesen

Warum Wunschkind?

Für mich stellt sich meine Situation folgendermaßen dar. Ich habe einen starken Kinderwunsch, schon seit langem. Die letzten Jahre habe ich also damit verbracht, einen Partner fürs Leben zu finden, der nicht nur Traummann, bester Freund, toller Mitbewohner und was nicht alles noch sein sollte, sondern natürlich auch williger Erzeuger des Kindes, der es kaum […]

Weiterlesen