Presse

Hier einmal kurz alle Interviews, die man online finden kann, zusammengefasst. WorkandFamily Welt.de Goethe Institut betreut.de Frühes Vogerl Mamamal3 Mummy mag hallo deutschland Krautreporter welt.de Zeit Online Jump Radio Y Kollektiv Bayern 2 Süddeutsche Zeitung edition f, follow up Emotion Magazin Printausgabe woman at edition f ZEITjung familie.de Bayrischer Rundfunk Notizbuch Brigitte

Weiterlesen

Anhängliches Baby

anhängliches baby,planningmathilda

Aber ja, ich stehe irgendwie doch mehr unter Druck, es richtig zu machen bzw. mache mir den Druck selber. Dagegen hilft ja immer, sich mit anderen auszutauschen. Am besten mit der eigenen Mutter, die dann nämlich direkt meinte: ‚Sie ist eben deine Tochter. Du bist bis ins Schulalter nicht von meiner Seite gewichen, hast an mir geklebt wie ein angelutschtes Bonbon und hast immer geweint, sobald du nach einer anstrengenden Situation zu mir zurück kamst. Und ich war genauso.‘

Weiterlesen

Schwanger sein

schwanger sein, planningmathilda

Den ersten Monat ist man noch unfassbar beschäftigt mit dem Unfassbaren. ‚Ich bin schwanger‘ in verschiedenen Varianten (Juhu, ich bin schwanger- Oh Gott, ich bekomme ein Kind-Hilfe, ich bekomme ein Kind-Freude schöner Götterfunken, ich bin schwanger- Ich kann nicht glauben, dass ich schwanger bin. Um nur mal ein paar zu nennen) ist mehr oder weniger das einzige was einen beschäftigt. Und dann irgendwann: ‚Toll, ich muss gar nicht mehr arbeiten.‘

Weiterlesen

Babyflausch und viel Geschrei

Babyflausch und viel Geschrei,planningmathilda

Irgendwie bin ich Frühjahrsmüde. Oder es liegt an Madams Schub, der schlaucht mich auch, denn sie trinkt wieder ziemlich viel. Heute morgen in einer dieser unsäglichen Baby Apps gelesen: 4. Monat, Ihr Baby trinkt jetzt nur noch 4-5 Mal am Tag. Da wäre mir fast das Baby von der Brust gefallen vor Lachen. 4-5 Mal stillen, das schaffe ich noch vor 11 Uhr morgens. Sind wir besonders wenig effizient oder gefräßig?

Weiterlesen