Happy halber Geburtstag

Heute, mein liebstes Kind, bist du bereits ein halbes Jahr alt und ich kann es kaum fassen wie schnell die Zeit vergangen ist. Ich freue mich so sehr, dass du endlich bei mir bist, empfinde es bis heute jeden Morgen aufs Neue als Wunder, dass du mich erst sanft aus dem Schlaf trampelst, mich dann aber mit deinen großen Augen anstrahlst, sobald du siehst, dass dein Gestrampel erfolgreich war und Mami endlich ein Auge aufmacht. Um 06:00. Ich staune immer noch, wie nahtlos du dich in meinen Alltag eingefügt hast bzw. wie selbstverständlich mein Alltag sich um dich wickelt, wie sehr du mein Leben umgekrempelt hast und wie sehr ich mich darüber freue, dass ich meine Selbstbestimmung, auf die ich immer so viel Wert gelegt habe, für dich ins Koma legen konnte. Meine Tage beginnen früher und enden meistens um 20:00, trotzdem genieße ich fast jede Minute mit dir. Und auch ohne schlechtes Gewissen die Stunden ohne dich. Ich, die ich nie ausgeschlafen und gut drauf war ohne 10 Stunden Schlaf am Stück, stehe gerne 4-27 Mal die Nacht auf, damit du futtern kannst. Und freue mich, dass du das mittlerweile sogar manchmal alleine kannst, solange die Brust nur irgendwie erreichbar rumliegt. Und bin gleichzeitig so traurig, dass du nun lieber neben mir als auf mir schläfst. So einfach und unaufgeregt haben sich unsere Leben verflochten, so schön ist die Zeit mit dir, auch wenn manche Tage sich endlos ziehen und doch in der Masse so schnell vergehen. Vom winzig kleinen zerknautschten Säugling bist du schon jetzt zu einer kleinen Madame herangewachsen , mit eigenem Charakter, der sich immer bemerkbarer macht und wie stolz bin ich, wenn meine Mutter sagt: da ist sie genauso wie du damals. Oder wenn ich deine kleinen Zehen sehe, die wie ein Wunder genauso aussehen wie meine, was für ein Gefühl, etwas von sich selber weitergegeben zu haben. Noch sind es nur krumme Zehen und ich an deiner Stelle hätte ja was anderes genommen, aber ich freue mich trotzdem. Es ist jeden Tag spannend zu sehen, wie du dich entwickelst und entfaltest. Gemessen daran, wieviel du schon zu erzählen hast, wieviel dich schon bewegt, gerne auch mal um 03:30 morgens, wenn du mich weckst und mir alles genau erzählen musst, gehe ich davon aus, dass du mal genauso schweigsam und introvertiert wirst wie ich. *Ironie aus.

Meine Tochter, du bist das allerschönste Geschenk, das ich je bekommen, du warst die beste Entscheidung die ich je getroffen habe, ich danke mir selber, dass ich den Mut hatte, dich auch auf unserem ungewöhnlichen Weg in diese Welt zu holen. Ich genieße jeden Tag, jede Minute und Sekunde mit dir und ich freue mich schon darauf, dich als deine Mutter auf dem Lebensweg zu begleiten, den du dir aussuchst, dir zur Seite zu stehen, dich zu trösten, zu stützen, zu tragen, loszulassen, aufzufangen, an die Hand zu nehmen. Von der ersten Stunde an, mindestens aber nachdem das Morphium aufgehört hat zu wirken, warst du ein Teil von mir, habe ich dich geliebt, dich beschützt, dich genährt, dich bewundert. Ich möchte dich niemals wieder in meinem Leben missen, du bist das Beste was mir je passiert ist.

Ein halbes Jahr ist schon vorbei, ein ganzes Leben liegt noch vor uns, Tochterkind.

Ich liebe Dich!

Mami

 

 

Verfasst von

35, alleinstehend, mit Kinderwunsch. Da diese Kombination so ziemlich jeden Mann verschreckt, habe ich mich entschlossen, alleine ein Kind zu bekommen. Über diese Reise werde ich schreiben.

2 Kommentare zu „Happy halber Geburtstag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s