Nacht ohne Baby

Nacht ohne Baby, Vater und Tochter, Baby, Papa, Nacht ohne Baby, Mama alleinzu Hause,planningmathilda

Ein komisches Gefühl ist das. Sehr komisch, sehr anders, sehr neu und ein bisschen schön. Schön, weil ich weiß, sie ist in guten Händen. Schöner, weil ich weiß, sie ist bei der Person, die sie genauso liebt wie ich. Noch schöner, weil ich weiß, dass sie sich sicher und geborgen fühlt und es gar nicht soooo schlimm findet, dass ich jetzt gerade nicht bei ihr bin. Und am schönsten, weil ich endlich mal wieder nach sehr langer Zeit meine Ruhe habe.

Weiterlesen

Weihnachten

Weihnachten, Co-Elternschaft,planningmathilda

Daher war der Co-Vater für mich ein wirklicher Glücksgriff, denn seine Eltern sind irgendwas christlich-orthodoxes, genaues weiß ich gar nicht. Aber sie feiern Weihnachten am 6. Januar! Und das ist ziemlich großartig, denn so wird es nie Streit oder Diskussionen geben, wer sie an Weihnachten bei sich hat.

Weiterlesen

Vater und Tochter

Vater und Tochter, Papa, planningmathilda

Aber was mich besonders freut ist, dass sich die Beziehung zu ihrem Vater dramatisch vertieft hat. Nicht nur, dass sie neulich morgens aufwachte, sich aufsetzte und Papa sagte, sie freut sich jetzt auch richtig, wenn er vorbeikommt. Bei jedem Klingeln ist sie enttäuscht, wenn es nicht Papa ist. Hört sie seine Stimme, schießt sie um die Ecke, um ihn zu begrüßen. Wirft ihre kleinen Arme um seinen Hals und ich sehe, wie er heimlich mit den Tränen ringt vor Freude.

Weiterlesen

Der erster Geburtstag

erster Geburtstag,planningmathilda

Der erste Geburtstag ist etwas ganz Besonderes. Für mich fing die Aufregung schon Freitag an, mit ziemlich viel backen, putzen, aufräumen und dekorieren. Eigentlich war ich ganz entspannt und wollte gar nicht so viel Aufstand machen. Eigentlich. Naja. Geburtstagskuchen Da ich Kinderkuchen meistens so mittel lecker finde, habe ich für die Erwachsenen einen total dekadenten […]

Weiterlesen

Streit zwischen Eltern

Streit zwischen Eltern, planningmathilda

Aber so lohnt es sich noch nicht mal, da Energie zu verschwenden. Die Methode mag nicht für jeden etwas sein, mir persönlich liegt das aber sehr, denn ich bin es leid, über Belangloses zu streiten. Sicher muss man in einer Beziehung zu einem Partner den schwereren Weg gehen und Kompromisse eingehen, das macht eine gute Partnerschaft aus oder man muss sie beenden, ein ‚Reden wir nicht drüber‘ Thema kann man schon haben, aber wenn jedes Gespräch zum Minenfeld wird, ist es schwierig.

Weiterlesen

Having Mathilda-Geplanter Kaiserschnitt

Kaiserschnitt, Babybauch, planningmathilda

Klar, eine schöne selbstbestimmte Geburt hätte ich schon gerne versucht, aber wirklich kein Arzt im Krankenhaus hat mir da Chancen ausgerechnet. Die Kleine liegt immer an der gleiche Stelle, schon seit der 12. Woche, da muss irgendetwas los sein. Kann man nur von außen nicht sehen. Eine äußere Wendung wurde mir auch verwehrt, wegen der Lage und weil das Baby so klein ist. Die endet im Zweifel nämlich auch im Kaiserschnitt.

Weiterlesen