Ein Adventskalender für Kleinkinder

Adventskalender, Kleinkind, planningmathilda,

Altersgerecht sind die klassischen Säckchen, Umschläge oder Türchen einfach nicht. Die Zwerge verstehen zwar sehr schnell, dass da Geschenke drin sind, aber überhaupt nicht, dass es jeden Tag nur eins geben soll. Jeden Tag ein Türchen öffnen als Countdown, das versteht man eben nur mit ein bisschen Zeitgefühl. Und wenn man weiß, was am Ende auf einen wartet. Also statt Freude am Morgen hatten wir Geschrei über den Tag verteilt.

Weiterlesen

Eine Kindergarderobe selber machen

Kindergarderobe, Kind mitJacke, planningmathilda

Zaubere eine Kindergarderobe in 30 Sekunden! Mit Magnethaken wird der Heizkörper in Sekunden zu einer Garderobe für die kleinen Jacken, die nun sogar vorgewärmt bzw. getrocknet werden. Günstig und hübsch, ohne bohren oder kleben.

Weiterlesen

Ostereier färben mit Naturmaterialien

Ostereier färben mit Naturmaterialien,Ostereier, Ostern, die, planningmathilda

Wir haben uns also überlegt, wie man Ostereier am besten selber färben kann, mit natürlichen Farben, schließlich geht die Farbe durch die Schale ins Eiweiß. Eine kurze Pinterest-Suche später hatten wir einige Rezepte für Farben, waren aber beide nicht überzeugt, ob das klappen kann. Da es auch schon deutlich nach 23:00 Uhr war, mussten wir improvisieren. Ich hatte nur braune Eier im Kühlschrank, mit weißen probiert es Janina auf Perlenmama.de, wird wahrscheinlich noch besser gehen.

Weiterlesen

Wichteltür

wichteltür, Advent, planningmathilda

Natürlich habe ich die Idee der Wichteltür von Pinterest und fand sie sofort wunderbar. Eine zauberhafte Geschichte für das Kind, ein bisschen schöne Bastelei für Mama, ausbaufähig als Adventskalender: win-win. Die Geschichte dahinter ist einfach erklärt, der Wichtel kommt am ersten Dezember und zieht mit seiner Tür im Kinderzimmer ein. Eigentlich bleibt er bis Weihnachten und je nach Literatur macht er entweder Unsinn im Haus oder er bringt kleine Geschenke, ähnlich wie ein Adventskalender.

Weiterlesen

Ikea Hack – vom Lernturm zum Kindertisch in 30 Sekunden

Lernturm, Kind in Küche, Kindertisch, planningmathilda

Ich wollte unbedingt einen Lernturm haben, um wieder in Ruhe kochen zu können. Mit Kind auf dem Arm schneidet es sich nämlich eher schlecht. Eine kleine Internetrecherche ergab so einiges, aber nicht wirklich das, was ich gerne haben wollte, nämlich Lernturm und Tisch in einem. Kann man kaufen, ist mir mit knapp 100€ aber zu teuer, außerdem bastele ich ja für mein Leben gerne.

Weiterlesen