Nachhaltiger Weihnachtsbaum zum selber bauen

nachhaltiger Weihnachtsbaum, planningmathilda

Wir machen es uns in diesem Jahr so richtig heimelig und weihnachtlich. Die Wichteltür ist schon bereit für ihren kleinen Bewohner, diesmal hat meine Tochter die Dekoration übernommen. Sie wünscht sich eine Weihnachtswelt mit Weihnachtsbaum. Ich persönlich bin eher ein Grinch, aber mit Kind bekommt Weihnachten eine ganz neue Qualität. Nur der Weihnachtsbaum macht mir Bauschmerzen. Einen gefällten möchte ich einfach nicht, einer im Topf wird den Sommer in meinem Schattengarten nicht überleben und einen mieten finde ich zwar cool, aber der lebt ja auch. Ich möchte lieber einen bauen. Ein nachhaltiger Weihnachtsbaum im Shabby Schick soll es sein.

Weiterlesen

Kaufladen für das Hausbett

Kaufladen für das Hausbett, planningmathilda

enthält Affiliate-Links* Ich liebe schöne einfache DIYs, am besten aus Materialien, die man schon zu Hause hat. Schließlich soll es auch nachhaltig werden. Reuse and recycle. Ein bisschen Kreativität und schon sieht die Wohnung wieder ganz anders aus. Ein Kind ist natürlich die beste Ausrede, öfter mal umzudekorieren. Als sie unbedingt einen Kaufladen haben wollte, […]

Weiterlesen

Kleine Kinder beschäftigen: Basteln, bauen, experimentieren

Kinder beschäftigen, basteln, bauen, experimentieren, planningmathilda

Obwohl meine Kleine Kitafrei ist und sowieso immer daheim betreut wird, ist der Unterschied schon groß. Normalerweise treffen wir fast jeden Nachmittag Freunde des Kindes, damit sind schon einige Stunden des Tages herumgebracht. Jetzt ist es komplett an mir, das Programm zu gestalten. Kleine Kinder beschäftigen, das ist harte Arbeit.

Weiterlesen

Salzteig mit Natron

Mit dieser kleinen Veränderung eines Salzteigrezeptes kann man wunderschöne braune, aufgegangene Brötchen, Croissants oder Brezeln für den Kaufladen backen. Kleine Bäcker*innen können natürlich mithelfen.

Weiterlesen

Ein Adventskalender für Kleinkinder

Adventskalender, Kleinkind, planningmathilda,

Altersgerecht sind die klassischen Säckchen, Umschläge oder Türchen einfach nicht. Die Zwerge verstehen zwar sehr schnell, dass da Geschenke drin sind, aber überhaupt nicht, dass es jeden Tag nur eins geben soll. Jeden Tag ein Türchen öffnen als Countdown, das versteht man eben nur mit ein bisschen Zeitgefühl. Und wenn man weiß, was am Ende auf einen wartet. Also statt Freude am Morgen hatten wir Geschrei über den Tag verteilt.

Weiterlesen

Eine Kindergarderobe selber machen

Kindergarderobe, Kind mitJacke, planningmathilda

Zaubere eine Kindergarderobe in 30 Sekunden! Mit Magnethaken wird der Heizkörper in Sekunden zu einer Garderobe für die kleinen Jacken, die nun sogar vorgewärmt bzw. getrocknet werden. Günstig und hübsch, ohne bohren oder kleben.

Weiterlesen