Schwanger sein

planningmathilda, Co-Eltern, Co-Elternschaft, Co-Parenting, Singlemom, Wunschkind, Kinderwunsch, Samenspende, Samenspender, Bechermethode, Heiminsemination, Insemination, Spender, Vater, Mutter, Familie, alternative Familie, Familienkonzept, Mitte 30, biologische Uhr, Regenbogenfamilie, Muttersein, Kind, Schwangerschaft, künstliche Befruchtung, Unfruchtbarkeit, Baby, Beschäftigungsverbot, schwanger

Ab ‚Diagnose schwanger‘ zu Hause Ich arbeite seit ziemlich genau einem Jahr nicht mehr. Also bei meinem Hauptarbeitgeber. Da gehen wir direkt ins Beschäftigungsverbot. Ich war seit 11 Tagen schwanger, als der Test positiv war und in der 5. Woche beim Arzt. Ich konnte also 9 der 10 Schwangerschaftsmonate komplett zu Hause verbringen. Den ersten […]

Weiterlesen

Having Mathilda-Geplanter Kaiserschnitt

planningmathilda, Co-Eltern, Co-Elternschaft, Co-Parenting, Singlemom, Wunschkind, Kinderwunsch, Samenspende, Bechermethode, Heiminsemination, Insemination, Spender, Vater, Mutter, Familie, alternative Familie, Familienkonzept, Mitte 30, biologische Uhr, Regenbogenfamilie, Muttersein, Kind, Schwangerschaft, künstliche Befruchtung, Unfruchtbarkeit, Baby, Kaiserschnitt

Baby in BEL Nach nun doch recht aufregenden drei Wochen geht es tatsächlich los. Madame hat schon jetzt ihren eigenen Kopf, den sie gnadenlos durchsetzt. Weder will sie zunehmen, noch sich in die Geburtsposition drehen. Eine kleine Dame mit starkem Willen, die sich nichts sagen lässt. Es wird also ein Kaiserschnitt. Auch flehen hilft nicht. […]

Weiterlesen

Warten aufs Baby

planningmathilda, Co-Eltern, Co-Elternschaft, Co-Parenting, Singlemom, Wunschkind, Kinderwunsch, Samenspende, Samenspender, Bechermethode, Heiminsemination, Insemination, Spender, Vater, Mutter, Familie, alternative Familie, Familienkonzept, Mitte 30, biologische Uhr, Regenbogenfamilie, Muttersein, Kind, Schwangerschaft, künstliche Befruchtung, Unfruchtbarkeit, Baby, warten

Jetzt sind es doch 2 Monate Sommerurlaub geworden … und es ist mir schon ein bisschen peinlich, dass ich mich so lange nicht zu Wort gemeldet habe. Allerdings ist auch abgesehen von einem verregneten Sommerurlaub nicht viel passiert. Also schwangerschaftstechnisch bzw Co-Elterntechnisch, denn darum soll es hier ja gehen. Aber auch so nicht. Man ist […]

Weiterlesen

Es wird ein Mädchen!

planningmathilda, Co-Eltern, Co-Elternschaft, Co-Parenting, Singlemom, Wunschkind, Kinderwunsch, Samenspende, Samenspender, Bechermethode, Heiminsemination, Insemination, Spender, Vater, Mutter, Familie, alternative Familie, Familienkonzept, Mitte 30, biologische Uhr, Regenbogenfamilie, Muttersein, Kind, Schwangerschaft, künstliche Befruchtung, Unfruchtbarkeit, Baby, Mädchen

Ich wusste es Es hat tatsächlich geklappt mit meinem Mädchen, ich kann es gar nicht fassen. In der 17. Woche war meine Geduld am Ende und zum Glück ein neuer Termin bei meiner Frauenärztin. Damit sie besonders motiviert ist, sich Mühe zu geben und so ein Outing zu erzwingen, habe ich den Papa mitgeschleppt. Der […]

Weiterlesen

Beschäftigungsverbot

planningmathilda, Co-Eltern, Co-Elternschaft, Co-Parenting, Singlemom, Wunschkind, Kinderwunsch, Samenspende, Samenspender, Bechermethode, Heiminsemination, Insemination, Spender, Vater, Mutter, Familie, alternative Familie, Familienkonzept, Mitte 30, biologische Uhr, Regenbogenfamilie, Muttersein, Kind, Schwangerschaft, künstliche Befruchtung, Unfruchtbarkeit, Baby, Beschäftigungsverbot

Diagnose schwanger Da mein Berufsstand ab ‚Diagnose‘ Schwangerschaft sofort in ein Beschäftigungsverbot geht, spazierte ich mit meinem 16 Tage alten Zellklümpchen zum Frauenarzt. Dass die Heiminsemination beim ersten Versuch geklappt hat, können wir noch kaum glauben. Da die Frauenärztin etwas weniger aufgeregt war als ich, wurde nur zum Beweis Blut abgenommen und ich weggeschickt. ‚Wir […]

Weiterlesen

Warum ich sofort von der Schwangerschaft erzähle

planningmathilda, Co-Eltern, Co-Elternschaft, Co-Parenting, Singlemom, Wunschkind, Kinderwunsch, Samenspende, Bechermethode, Heiminsemination, Insemination, Spender, Vater, Mutter, Familie, alternative Familie, Familienkonzept, Mitte 30, biologische Uhr, Regenbogenfamilie, Muttersein, Kind, Schwangerschaft, künstliche Befruchtung, Unfruchtbarkeit

12 Wochen warten Genua. Wie behält man denn die besten Neuigkeiten des Jahrhunderts für sich? Ich persönlich kann ja überhaupt nicht lügen, mag es auch nicht und eigentlich will ich es auch der ganzen Welt von der Schwangerschaft erzählen. Mache ich auch. Und zwar sofort! 12 Wochen warten, das halte ich ja niemals durch. Der […]

Weiterlesen