Co-Eltern gesucht und Menschen, die es werden wollen

Ich teile heute mit euch den Aufruf einer Produktionsfirma, die eine Fernsehserie über Co-Elternschaft drehen. Auch ich bin dort als Expertin zu sehen. Wenn eine*r von euch Lust hat, unser Familienmodell zu zeigen, dann meldet euch gerne.

Hallo liebe Community!

Immer wieder erfahren wir, wie viel Unwissenheit und wie viele Vorurteile Menschen entgegengebracht werden, die sich ihren Kinderwunsch abseits des klassischen Familienmodells erfüllen wollen. Ob Solomutterschaft, Adoption in queeren Familien oder Co-Parenting, diese Themen stecken immernoch in der Tabuzone und sind noch nicht in der gesellschaftlichen Normalität angekommen.

Um dazu beizutragen, dass sich das ändert, wollen wir dem Thema mehr Öffentlichkeit geben und eine Doku-Reihe über alternative Familienmodelle drehen. Dafür suchen wir Menschen, die wir auf ihrem Weg zum Wunschkind begleiten dürfen. Indem wir euren Weg miterleben und eure Geschichte erzählen, möchten wir zeigen, dass es nicht die klassische Familienkonstellation braucht, damit ein Kind glücklich aufwachsen kann.  

Wir begleiten bereits zwei wunderbare Frauen, die sich für die Solomutterschaft entschieden haben. Nun wollen wir auch verstärkt über Co-Elternschaft berichten, da dieses Modell noch recht unbekannt in Deutschland ist. Wir suchen deshalb Menschen, die das Co-Parenting anstreben, die entweder auf der Suche nach dem richtigen Co-Elternteil sind oder sich schon gefunden haben und die nächsten Schritte auf ihrem Weg zum Wunschkind planen. Wir würden euch dabei gerne mit fachlicher Beratung unserer ExpertInnen unterstützen, die ebenfalls Teil unserer Doku sind.

Wir können diese Doku nicht alleine machen, dafür brauchen wir euch. Deshalb meldet euch ganz unverbindlich bei uns, wir freuen uns auf euch!

Telefon/WhatsApp: 0177 346 75 61

Mail: hallo@babyunterfreunden.com

Christiane und Hanna

Verfasst von

Ich bin psychologische Beraterin. Ich berate und unterstütze dich auf deinem Weg zum Wunschkind.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.