Co-Eltern gesucht!

Laura sucht Co-Eltern für ihre Dissertation, habt ihr zu helfen?

Liebe Eltern,

ich arbeite an einem Dissertationsprojekt im Fachbereich Soziologie zum Thema Co-Elternschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und suche für meine Doktorarbeit noch Gesprächspartner*innen. In meiner Arbeit soll es besonders um die alltägliche Lebensgestaltung/den Alltag in Co-Elternschaftsfamilien gehen, um diese Familienform stärker in das Bewusstsein der Familiensoziologie, der Politik und des Familienrechts zu rücken. Es werden selbstverständlich alle Gesprächspartner*innen anonymisiert. Egal, um welche Familienkonstellation es sich bei Ihnen handelt – ich freue mich über ein Gespräch und erzähle Ihnen gerne mehr zu meinem Forschungsprojekt. Bei Interesse oder falls Sie erzählfreudige Co-Eltern kennen, freue ich mich sehr über eine Nachricht an lauravogelgesang@posteo.de

Verfasst von

35, alleinstehend, mit Kinderwunsch. Da diese Kombination so ziemlich jeden Mann verschreckt, habe ich mich entschlossen, alleine ein Kind zu bekommen. Über diese Reise werde ich schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.