Magst du mir helfen?

Ihr Lieben,

Das Jahr geht zu Ende, es war für uns alle ereignisreich, nervtötend, nervenaufreibend, anstrengend, langweilig, öde, zum Kotzen, finanziell kaum zu stemmen.

Das Ende des Jahres bedeutet auch, dass die VG-Wort bis 31. Dezember misst, welche Artikel wie oft geklickt wurden. VG-Wort sagt dir nichts? Das ist die Verwertungsgesellschaft, die Urhebern wie mir Geld für ihre Texte ausbezahlt. Mit diesem Geld finanziere ich diesen Blog, damit er werbefrei bleiben kann. Ich stecke ziemlich viel Zeit in den Blog, die sozialen Medien und seit neustem unsere Facebookgruppe. Und natürlich kostet das auch Geld.

Wie kannst du mich also unterstützen? Entweder klickst du auf den Paypal Button und gibst mir einen Kaffee aus ODER noch viel einfacher und für dich komplett kostenfrei: du klickst auf die unten aufgelisteten Artikel. Diesen fehlen noch ungefähr 150 Klicks, bis sie mir bezahlt werden. Und um die bitte ich dich. Nicht um 100, sondern um jeweils einen. Am liebsten wäre es mir natürlich, wenn du die Artikel auch liest, denn sie sind gut und enthalten jede Menge Wissenswertes, aber ein Klick reicht mir schon.

Schaffen wir es gemeinsam, diese 5 Artikel zu pushen? Das wäre ein tolles Weihnachtsgeschenk für mich.

Ich danke dir sehr für deine Unterstützung!

Jennifer

2 Kommentare zu „Magst du mir helfen?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.