Wissen zum Thema Fruchtbarkeit: kostenloser Online-Kongress am 08.03.19

enthält Affiliate Links*

Als ich angefangen habe, mich mit dem Thema Kinderwunsch auseinanderzusetzen, war ich anfangs ziemlich verloren, es gibt tausende Websites dazu, irgendwo spukten noch wirre Ideen aus dem Biologieunterricht herum, geballtes Wissen aus verschiedenen Quellen habe ich mir selber zusammengesucht. Dabei wird einem erstmal bewusst, wie wenig man selbst weiß über den weiblichen Zyklus und die Bierchen und Blümchen. Dass überhaupt jemals jemand schwanger geworden ist, ever, das erschien mir in dem Moment unmöglich. Dass man so einiges machen kann, um schneller schwanger zu werden, wurde mir dann auch irgendwann klar, aber erst nach ziemlich viel Recherche. Bei mir war es zum Glück recht einfach, wir haben unser Kind mit der Bechermethode zu Hause gezeugt. Dass sowas geht, wusste ich vorher auch nicht. Wie es geht, könnt ihr in diesem Artikel über Heiminsemination nochmal nachlesen.

Jetzt wurde mir der Online-Kongress über Fruchtbarkeit* von Iris Benedens vorgestellt und den möchte ich gerne an euch weiterreichen. Ja, da sind auch Affiliate Links drin, das ist gut für mich, wenn ihr klickt, mir geht es aber hauptsächlich um eure Bildung. Mich erreichen mittlerweile ziemlich viele emails, von ganz unterschiedlichen Frauen, meistens geht es um die Co-Elternschaft, oft aber auch um Fragen zu Zyklus, Zeugung, Fruchtbarkeit. Es gibt also Bedarf.

Worum geht es genau?

Iris Benedens ist Kinderwunschberaterin und Fruchtbarkeitsmentorin mit einem ganzheitlichen Ansatz. Sie sieht zwischen Gesundheit und Fruchtbarkeit große Zusammenhänge. Über sich selber sagt sie:

Als Frau und als Mama habe ich mir als persönliche Mission vorgenommen, Frauen bei der Entwicklung ihrer Körperkompetenz zu unterstützen, sei es um ihren Kinderwunsch zu erfüllen oder sich ein für alle Mal von künstlichen Hormonen zu verabschieden.

Für den Kongress hat sie ein Team aus über 30 Experten aus sehr unterschiedlichen Fachgebieten zusammengestellt, die über ein breites Feld an Faktoren für die Fruchtbarkeit berichten. Von Ärzten über Heilpraktiker bis hin zu Betroffenen kommen verschieden Stimmen zu Wort, es gibt Vorträge über Zyklus, Ernährung, Endometriose, PCOS, Behandlung von Unfruchtbarkeit und Fakten zur Reproduktionsmedizin. Kurz zusammengefasst die das Programm etwa so aus:

Hormone: Der Schlüssel zu deiner Fruchtbarkeit

Neben den wesentlichen Grundlagen zum weiblichen Körper und zum weiblichen Zyklus erhältst du ein tiefes Verständnis für die hormonellen Vorgänge in deinem Körper.

Lerne, dich und deine Gesundheit ganzheitlich zu betrachten

Stärke deine Fruchtbarkeit in kurzer Zeit. Hierzu geben dir die Experten fundiertes Wissen an die Hand über Ernährung, Bewegung, Schlaf, Stressbewältigung und Entgiftung.

Fördere deine emotionale Gesundheit & lebe achtsamer

Dein psychisches und emotionales Leben ist für eine Schwangerschaft genauso wichtig wie alle anderen Faktoren. Bewältige emotionale Blockaden, finde Wege, die Belastung von Fehlgeburten oder ausbleibender Schwangerschaft anzugehen und erfahre mehr über die Rolle der Psyche.

Erfahre, wie du gesundheitlichen Herausforderungen konkret begegnen kannst

Überwinde Fruchtbarkeitsprobleme bei Erkrankungen der Schilddrüse sowie bei PCOS und Endometriose. Ursachenbekämpfung, Linderung der Symptome und Reversieren dieser Erkrankungen werden thematisiert.

Viele Wege führen zum Ziel: Welche Optionen dir noch zur Verfügung stehen

Die Experten informieren dich umfassend über die Möglichkeiten der Reproduktionsmedizin und über alternative Behandlungsmethoden wie beispielsweise der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Wie geht es genau?

Du meldest dich kostenfrei mit deiner E-Mail-Adresse an und erhältst dann jeden Tag ab dem 08. März während des Kongresses eine kurze E-Mail mit den Videos des Tages und nützlichen Zusatzinformationen.

Während des Kongresszeitraums (08.03.-17.03) werden jeden Tag mehrere Expertenvideos kostenfrei zugänglich sein, die du jeden Tag jeweils 24 Stunden auf deinem Laptop, PC und Handy anschauen kannst.

Egal, ob Kinder ein Teil deiner Zukunftspläne sind oder nicht, deine Gesundheit ist wichtig. Beginne daher jetzt, mehr zu lernen und deine Fruchtbarkeit und somit auch deine Gesundheit wieder in die eigenen Hände zu nehmen.

Klicke hier für deine kostenlose Teilnahme!*

Also, ihr Lieben, wenn ihr euch für Fakten zur Fruchtbarkeit interessiert, dann meldet euch schnell an. Ich habe das tatsächlich auch gemacht, Wissen kann man auf diesem Gebiet ja nie genug haben und mir schweben noch so einige Artikel vor, zum Beispiel darüber, warum man als Schwangere mit 35 behandelt wird, als müsste einem über die Straße geholfen werden.

Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links. Wenn ihr euch darüber anmeldet und später ein Produkt erwerbt, dann bekomme ich eine kleine Provision. Der Online-Kongress ist für euch natürlich kostenlos.

Verfasst von

35, alleinstehend, mit Kinderwunsch. Da diese Kombination so ziemlich jeden Mann verschreckt, habe ich mich entschlossen, alleine ein Kind zu bekommen. Über diese Reise werde ich schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.