Presse

Hier einmal kurz alle Interviews, die man online finden kann, zusammengefasst. hallo deutschland Krautreporter welt.de Zeit Online Jump Radio Y Kollektiv Bayern 2 Süddeutsche Zeitung edition f, follow up Emotion Magazin Printausgabe woman at edition f ZEITjung familie.de Bayrischer Rundfunk Notizbuch Brigitte

Weiterlesen

Es ist so viel und nichts passiert

Lange gab es nicht Neues zu hören aus unserer kleinen Säuglingshöhle. Liegt wahrscheinlich daran, dass hier ziemlich wenig passiert. Also Co-Eltern technisch. Da hat sich wenig am System geändert, Papa kommt Mittags, bespaßt das Baby ein bisschen, dann gemeinsamer Mittagsschlaf, derweil koche ich oder feudel vor mich hin oder liege einfach mal nur faul in […]

Weiterlesen

Hello Baby

Meine Lieben, nur ein kurzer Pieps aus dem Wochenbett, wir sind noch in der Kuschel- und Regenerationsphase. Der Tag des Kaiserschnitts war für alle sehr aufregend, für mich, da es mein Bauch war, der aufgeschnitten wurde, für meine Mama, da sie live dabei sein durfte/musste und für den Papa, da er das Kind ja jetzt […]

Weiterlesen

Having Mathilda

Nach nun doch recht aufregenden drei Wochen geht es tatsächlich los. Madame hat schon jetzt ihren eigenen Kopf, den sie gnadenlos durchsetzt. Weder will sie zunehmen, noch sich in die Geburtsposition drehen. Eine widerspenstige kleine Diätzicke, die sich nichts sagen lässt. Auch flehen hilft nicht. Ich bin ein bisschen gerührt-sie kommt ganz nach mir! Anstrengend […]

Weiterlesen

Sommerpause vorbei

Jetzt sind es doch 2 Monate Sommerurlaub geworden … und es ist mir schon ein bisschen peinlich, dass ich mich so lange nicht zu Wort gemeldet habe. Allerdings ist auch abgesehen von einem verregneten Sommerurlaub nicht viel passiert. Also schwangerschaftstechnisch bzw Co-Elterntechnisch, denn darum soll es hier ja gehen. Aber auch so nicht. Man ist […]

Weiterlesen

It’s a girl!!!

Es hat tatsächlich geklappt mit meinem Mädchen, ich kann es gar nicht fassen. In der 17. Woche war meine Geduld am Ende und zum Glück ein neuer Termin bei meiner Frauenärztin. Damit sie besonders motiviert ist, sich Mühe zu geben und so ein Outing zu erzwingen, habe ich den Papa mitgeschleppt. Der möchte auch gerne […]

Weiterlesen

Beschäftigungsverbot, Warten und Feindiagnostik – Schwangerschaft in 3 Worten

Da mein Berufsstand ab ‚Diagnose‘ Schwangerschaft sofort in ein Berufsverbot geht, spazierte ich mit meinem 16 Tage alten Zellklümpchen zum Frauenarzt. Da die Frauenärztin etwas weniger aufgeregt war als ich, wurde nur zum Beweis Blut abgenommen und ich weggeschickt. ‚Wir warten noch bis zur 8. Woche mit einem Ultraschall, Frau Sutholt, dann sieht man schon […]

Weiterlesen

12 Wochen warten…

Genau. Wie behält man denn die besten Neuigkeiten des Jahrhunderts für sich? Ich persönlich kann ja überhaupt nicht lügen, mag es auch nicht und eigentlich will ich es auch der ganzen Welt erzählen. Mache ich auch. Und zwar sofort! 12 Wochen warten, das halte ich ja niemals durch. Wenn jetzt noch was schief geht, würde […]

Weiterlesen

Inselkind

Ich bin ja eigentlich eher ein Unglückskind, es klappt schon alles irgendwie in meinem Leben, aber immer auf einem möglichst steinigen Weg. Deshalb haben der Papa und ich auch direkt darüber gesprochen, wie weit wir zusammen gehen würden, um ein Kind zu zeugen. Ich habe schon die verschiedenen Methoden recherchiert und mir vorgestellt, wie das […]

Weiterlesen

Warten und Frust

Ich hatte schon erwähnt, dass ich keine besonders geduldige Person bin, oder? War noch nie meine Stärke. Und dieses Warten auf die Periode oder einen positiven Schwangerschaftstest ist nochmal ganz besonders schlimm. Es gibt kein genaues Datum, nur Richtwerte, wann es ein Ergebnis gibt. Mein Zyklus ist auch eher als unberechenbar zu beschreiben. Und wer […]

Weiterlesen