Vaterqualitäten

Vaterqualitäten, Vater und Tochter, planningmathilda

Mit Anfang 30 benutzt man meistens mehr sein Gehirn als sein Herz oder zumindest geht das Gehirn schneller wieder an nachdem der Blitz eingeschlagen hat. Doch nun wird es schnell schwierig. Man muss den anderen ja mögen, lieben, begehren, aber gleichzeitig muss er ertragbare Macken haben, die eigenen mittlerweile liebevoll kultivierten Fehler ertragen können (ein sehr wichtiger Punkt), alle für Frau wichtigen Vaterqualitäten mitbringen, ein bester Freund, ein Partner in Crime, ein Lover; die Liste lässt sich beliebig weiter führen. Schwierig.

Weiterlesen

Ein Date mit dem Co-Vater

Date mit Co-Vater,Co-Elternschaft, planningmahtilda

in paar Sachen habe ich mir natürlich doch vorher überlegt. Ziemlich viel sogar, vom Hundertsten ins Tausende. Ich mache mir ja auch schon etwas länger Gedanken zu diesem Thema. Was für mich nicht verhandelbar ist: Nachname, Vorname, erstes Jahr hauptsächlich bei mir, ich möchte gerne stillen solange das Baby das möchte. Gerne geteiltes Sorgerecht. Unterhalt als Kompensation für meine Rente. Über alles andere kann man reden.

Weiterlesen