Die Bechermethode für heterosexuelle Paare

Bechermethode für Paare,planningmathilda

enthält Affiliate-Links*

Ich habe schon wirklich viel über die Bechermethode geschrieben, daher geht es heute fast gar nicht um das wie, sondern um einen Aspekt, den ich auch gar nicht auf dem Schirm hatte. Nämlich, dass die Bechermethode auch für Paare mit Kinderwunsch wirklich ein Game Changer sein kann. Warum? Weil Sex nach Fahrplan, über Monate oder sogar Jahre den Spaß aus jedem Bett radikal entfernen kann. Dazu habe ich zwar selber keine Erfahrung, aber ganz ehrlich, Sex zu haben, wenn die Lust nur so halb da ist, das kennen leider die meisten. Spaß macht das eher nicht.

Die Kinderwunschzeit ist sowieso schon sehr emotional und wenn es über längere Zeit nicht klappt, auch ziemlich frustrierend. Da kann Sex nach Zeitplan, bestimmt mit Ovulationstests und NFP, noch zusätzlich belasten. Wenn aus dem eigentlich lustvollen Akt ein Produktionsschritt wird, belastet das in dieser sowieso schon schweren Zeit noch zusätzlich die Beziehung. Wie kann also die Bechermethode Paaren helfen?

Wie funktioniert die Bechermethode?

Du kennst die Bechermethode noch gar nicht genau? Dann habe ich hier für dich genaue Anweisungen in mehreren Artikel. Einfach hier klicken:

Außerdem findest du alle Materialien, die du brauchst, in meinem Kinderwunsch Shop. Viel ist es nicht:

Steriler Urinbecher/Probenbecher Schraubverschluss 120 ml mit Temperaturanzeige 5 Stück*
  • Jeder Becher ist EINZELN steril verpackt
  • Temperaturanzeige auf dem Becher für den optimalen Testzeitpunkt - zu warme oder kalte Proben können Testergebnisse verfälschen
  • Ideal zur Verwendung bei Drogentests
Horn Medical Einmalspritzen Set ohne Kanülen, Hochwertige Marken-Spritzen, einzeln steril verpackt in der praktischen Horn-Box (25 x 5 ml)*
  • Das Einmalspritzen-Set wird komplett und ordentlich aufgeräumt in der praktischen Horn-Box geliefert, alle Spritzen sind einzeln steril verpackt. Setinhalt je nach Variante (bitte TITEL beachten)
  • Sowohl für den medizinischen Bereich als auch für den privaten Gebrauch - da im Set KEINE KANÜLEN enthalten sind, ist es auch ideal für den Basteluterricht in Kindergarten, KiTa, Schule usw. geeignet
  • Ideal zum einfachen Dosieren von Flüssigkeiten zum Beispiel zum Befüllen von Elektronischen- Zigaretten oder –Shisha, praktisch um eigene Aromen und Liquidmischungen zu erstellen

Ganz kurz zusammengefasst funktioniert die Bechermethode so:

  • Sperma in den Becher befördern
  • ungefähr 10 Minuten warten, damit das Sperma flüssiger wird, dabei schön warm halten, zum Beispiel zwischen den Oberschenkeln
  • Spritze aufziehen
  • Spritze einführen und entleeren
  • Popo hoch und 30 min liegenbleiben
  • eventuell Menstruationstasse oder Empfängnishilfe* einführen

Übrigens hält sich Sperma außerhalb des Körpers länger, als du wahrscheinlich denkst.

Aber wie funktioniert die Bechermethode für Paare mit Kinderwunsch?

Das Prinzip ist natürlich genau gleich. Nur kannst du es mit deinem Partner natürlich etwas romantischer gestalten. Bei mir damals war es ein sehr medizinisches Erlebnis, das kann mit Partner anders sein. Du kannst zum Beispiel dabei helfen, das Sperma hervorzulocken, wenn du verstehst, was ich meine. Aber bitte nicht in den Becher spucken und dann benutzen, Spucke oder Wasser generell ist nicht besonders Spermafreundlich, sondern genau das Gegenteil.

Außerdem ist es viel einfacher, wenn das Spritzen in die Vagina jemand anders übernimmt. Der Winkel ist etwas unpraktisch, wenn es selber gemacht wird. Trotzdem solltest du als Frau es erstmal selber probieren, wie das mit der Spritze so geht. So tief wie möglich, aber eben auch sanft genug, dass du dich nicht verletzt. Und wie es geht, das zeigst du dann deinem Partner.

Inspiriert zu diesem Artikel hat mich eine Nachricht auf Instagram

Liebe Jennifer, ich habe so lange überlegt dir zu schreiben aber ich denke es ist wichtig, dir auch mal ein Feedback zu geben, denn du hast mein Leben einfach so unfassbar bereichert. Mein Mann und ich versuchen seit 8 Jahren ein Kind zu bekommen. Nach 6 mühseligen Jahren hatte es 2019 endlich geklappt, endete aber leider in einer Fehlgeburt. Da diese Situation des jahrelangen, unerfüllten Kinderwunsches mich unfassbar traurig machte und meinen Partner und mir auch unheimlich viel Druck machte, hatte unsere Liebesbeziehung nicht mehr viel mit Romantik zu tun. Jahrelanger Sex nach Eisprungskalender…

Der Druck für meinen Mann, kommen zu müssen, es stellte einfach unfassbar viel mit uns an. Der Wunsch war groß, aber der Weg fühlte sich einfach nicht richtig an. Mit zunehmenden Jahren bekam mein Mann dann aufgrund der belastenden Situation Errektionsprobleme und auch Ergussprobleme. Ich suchte verzweifelt nach einer Möglichkeit, wie wir unsere Beziehung wieder romantisch gestalten können. Ich wollte den Druck raus nehmen und den Wunsch trotz allem nicht aufgeben müssen.

Dabei bin ich auf deine Seite gestoßen. Es tut so gut, die Beziehung normal laufen lassen zu können und den Druck raus nehmen zu können. Wenn es mal nicht funktioniert, steigen wir einfach auf die Bechermethode um. Jetzt, nach 8 Jahren, bin ich in der 15. SSW und einfach nur glücklich und unglaublich dankbar. Deine Geschichte, deine offene Art Darüber zu reden, all das hat uns zu unserem Glück verholfen. Wir hoffen, dass dieses Mal alles gut geht und sind dir täglich dankbar für das, was du so selbstverständlich und vor allem ehrenamtlich machst, nur um anderen zu helfen! DANKE!!!

Eine Frau aus meiner Community

Den Druck rausnehmen

Es ist wichtig, den Druck rauszunehmen. Darum ist die Bechermethode für Paare mit Kinderwunsch so gut geeignet. Eine lange Kinderwunschzeit kann an den Nerven zerren, verunsichern und irgendwann noch die Beziehung belasten. Da Frauen und Männer sehr unterschiedlich mit dem Frust, der Enttäuschung und den Versagensängsten umgehen, leben sich einige Paare auseinander.

Es ist oft nicht einfach, in der anstrengenden Zeit der Behandlung dem anderen zu sagen, was einen bewegt oder welche Unterstützung man sich wünscht. Manchmal macht sich Schweigen breit, weil man heimlich oder unbewusst dem anderen die Schuld an der ungewollten Kinderlosigkeit gibt oder sich selbst allein verantwortlich fühlt. Oder man quält sich mit dem Gedanken, dem anderen wäre ein Kind weniger wichtig, oder hat vielleicht Angst, verlassen zu werden, wenn das ersehnte Kind nicht kommt. Die psychisch und körperlich anstrengenden medizinischen Behandlungen können solche Gedanken und Ängste zusätzlich verstärken.

familienplanung.de

Irgendwann lohnt es sich auch, sich Hilfe zu holen. Sei es Lesematerial oder eine Beratung. Damit es gar nicht erst soweit kommen muss, ist die Bechermethode einen Versuch wert.

Die Bechermethode für Paare, wäre das etwas für uns?

Die Bechermethode ist einfach simulierter Geschlechtsverkehr, die Chancen, schwanger zu werden, sind ungefähr gleich. Der große Vorteil: keine muss Lust haben und keiner muss performen, weil es der Ovulationstest vorgibt. Einmal Sperma aus der Originalverpackung schütteln, das fällt den meisten Männern ziemlich leicht, auch wenn ein Zeitrahmen vorgegeben ist.

Also bevor es bei euch so richtig stressig oder frustrierend im Bett wird, versucht es doch mal mit der Bechermethode gemeinsam ganz romantisch oder entspannt jeder für sich. Vielleicht erfüllt sich der Kinderwunsch dann ohne, dass die Beziehung oder das Sexleben drunter leiden müssen.

Hast du Erfahrung mit der Bechermethode? Besonders in einer Partnerschaft? Dann freue ich mich, wenn du mir etwas in die Kommentare schreibst.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links, also Provisionslinks. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter wie zum Beispiel Amazon eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Ich freue mich aber sehr.

Klick hier, um dich anzumelden

Letzte Aktualisierung am 21.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.