Drei Menschen. Eine Sehnsucht: ein Buch über Co-Elternschaft

Majka Neuweg

Majka hat berührend und ausführlich ihre Kinderwunschzeit aufgeschrieben. Herausgekommen ist ein persönlicher Erfahrungsbericht, der sich für jede Frau lohnt, die sich eventuell für eine Co-Elternschaft entscheiden möchte, besonders mit zwei Vätern. Diese Konstellation, eine Regenbogenfamilie, ist in der Umsetzung noch etwas herausfordernder, da nicht zwei, sondern drei Eltern beteiligt sind. In Deutschland können nur zwei Personen rechtliche Eltern eines Kindes werden, es sind also auch von Seiten des Staates Hürden zu nehmen und gute Absprachen zu treffen.

Weiterlesen

Mama werden durch ein Pflegekind

Mama durch ein Pflegekind

Dies ist der letze Teil von Alex’s Geschichte. Ihr Weg zum Wunschkind gleicht eher einem Hollywood Film oder Krimi. Aber nun ist sie stolze Mama von einem Pflegekind. Wie sie endlich ans Ziel gekommen ist, Mutter zu werden, das liest du von ihr selber: Mein Happy End Sie schläft. Endlich. Ich sitze hier in einer […]

Weiterlesen

Der Avery Fruchtbarkeitstest für Zuhause

Avery Fruchtbarkeitstest

Ein Fruchtbarkeitstest gibt dir einen Überblick über deinen Ist-Zustand, dein fruchtbares Fenster und deine Eizellenreserve. So kannst du aufgrund von Fakten gute Lebensentscheidungen treffen.

Weiterlesen

Familienverhältnisse im 21. Jahrhundert

Alicia Schlender

Heteronormative Kleinfamilie. Der Traum aller Frauen in den 50ern. Hoffentlich, denn entscheiden konnten sich die Damen damals eher weniger. Die Frau blieb zu Hause und hielt dem Mann den Rücken frei. Punkt. Ging auch gar nicht anders, denn arbeiten durfte sie nur, wenn der Ehemann es erlaubte und ein Mann, der das erlaubte, verdiente der am Ende vielleicht selber nicht genug und was sollten da die Nachbarn denken? Ein Teufelskreis. Von dem wir heute gefühlt weit entfernt sind. Sind wir? Sind wir! Oder? Wie sind denn die Familienverhältnisse im Jahre 2021?

Weiterlesen

MENSCHENSKIND! Ein Film über alternative Familienmodelle

Menschenskind

Der Film MENSCHENSKIND! zeichnet die Entstehungsgeschichte von Marina Belobrovaja Tochter nach und setzt sich unter Einbezug weiterer Protagonist*innen mit der Frage auseinander, unter welchen Bedingungen Kinder heute gezeugt und großgezogen werden. Die Protagonist*innen des Films gehören unterschiedlichen Generationen an, haben sich aber im Verlauf ihres Lebens gleichermaßen für eine Existenz jenseits des traditionellen Familienmodells entschieden. 

Weiterlesen

Wenn der Co-Vater abspringt, direkt nach der Geburt

Regenbogeneltern Co-vater

Diesen Erfahrungsbericht möchte ich unbedingt mit euch teilen, denn er zeigt leider, was in einer Co-Elternschaft so alles schiefgehen kann. Anders als Manuel und seine Co-Mama haben sich Bell und Bella ziemlich gut mit ihrem Co-Vater vorbereitet. Und stehen jetzt vor einem ganz anderen Problem: ihre Geschichte zeigt dir, wie es läuft, wenn der Co-Vater abspringt, direkt nach der Geburt. Und sie zeigt dir hoffentlich nochmal sehr eindrücklich, warum es so wichtig ist, sich neben der gemeinsamen Vorbereitung auch alleine abzusichern.

Weiterlesen

Ein Samenspender ist kein Co-Vater

Samenspender, Co-Vater

Wenn du gerade dabei bist, alleine ohne Partner*in ein Kind zu bekommen, dann wirst du erstmal erschlagen von den ganzen neuen Begriffen. Und den möglichen Familienformen. Co-Elternschaft, Solomama, mit privater Samenspende oder von der Samenbank, es gibt mittlerweile viele alternative Familienformen. Solltest du dich für die Co-Elternschaft entscheiden, dann gilt: ein Samenspender ist kein Co-Vater.

Weiterlesen

Finanzielle Absicherung bei Co-Eltern

Absicherung bei Co-Eltern

Heute möchte ich ein eher unangenehmes Thema ansprechen: den Tod. Und die Konsequenzen. Das macht niemand gerne, auch ich nicht. Aber wichtiger als meine Angst, mich mit meinem Ableben zu beschäftigen, ist mir die Sicherheit meiner Tochter. Die finanzielle Absicherung bei Co-Eltern ist etwas anders als bei Paaren, denn Erbe ist nicht der Partner, sondern in den meisten Fällen das Kind. Es sei denn, ihr regelt das anders.

Weiterlesen

Was bedeutet die Onkelfunktion?

Onkelfunktion

Ganz einfach erklärt definiert Onkelfunktion die Zeit, die der biologische Vater des Kindes mit dem Kind verbringt. Die Co-Elternschaft hat ein breites Spektrum, fast alles ist möglich. Bei meiner Co-Elternschaft ist der Vater aktiv, das Kind verbringt bis zu 40% des Monats beim ihm, wir fahren gemeinsam in den Urlaub und verbringen auch so Zeit als Familie. In vielen Co-Elternschaften hat der Vater die klassischen Besuchszeiten, jedes zweite Wochenende und Mittwochs. Jede Ausprägung ist möglich.

Weiterlesen

Samenspender und Co-Vater?

Samenspender Co-vater

Mihai B. ist Samenspender und biete sich auch als Co-Vater an. Wie funktioniert das? Welche Motive treiben einen Mann an, immer mehr Kinder zu zeugen? Und wie stellt er sich eine Co-Elternschaft vor?

Weiterlesen